Monatsarchiv Februar 2018

Newsletter Februar 2018

Newsletter für den Monat Februar (pdf) mit folgenden Themen:
Pressemitteilung: Zum Tod von Günter Blobel (1936 - 2018)
Bürgerwiese: Bauausschuss stimmt geschlossen für Wiederaufbau des Palais Oppenheim
Quartier III: Bebauung wird Polizeipräsidium deutlich überragen
Innere Neustadt: Blockhaus wird zum Archiv der Avantgarden umgebaut
Innere Neustadt: Sanierung der ehemaligen Brandversicherungsanstalt beginnt
Mehr lesen

Blobels Neumarkt-Haus bekommt neuen Eigentümer

Der verstorbene Nobelpreisträger hat verfügt, dass ohne Pause weitergebaut wird.
Sächsische Zeitung vom 21.02.2018
Nobelpreisträger Günter Blobel hinterlässt auf dem Dresdner Neumarkt ein unfertiges Haus. Im kommenden Jahr wollte der verstorbene Dresden-Gönner das wiederaufgebaute „Au Petit Bazar“ gegenüber der Frauenkirche eröffnen.
Mehr lesen

Günter Blobel ist tot

Der deutschstämmige Medizin-Nobelpreisträger Günter Blobel ist tot. Der Wissenschaftler hatte sich leidenschaftlich beim Wiederaufbau Dresdens eingebracht.
Sächsische Zeitung vom 20.02.2018
Mehr lesen

Übers Dach aufs Polizeipräsidium

Am Neumarkt füllt sich bald die letzte Lücke. Doch ein Gebäude wird höher als geplant.
Sächsische Zeitung vom 09.02.2018
Anderthalb Jahre Verspätung, damit hatte Christoph Gröner nicht gerechnet. Sein Projekt am Neumarkt hatte viele Diskussionen und schließlich ein zweites Wettbewerbsverfahren ausgelöst.
Mehr lesen

Kulturpalast-Vorbau soll in der Sommer-Spielpause entstehen

Technik für Konzerte kann dort leise gelagert werden. So dürfen Neumarkt-Bewohner künftig die Fenster öffnen.
Sächsische Zeitung vom 01.02.2018
Bevor die Baywobau im Sommer mit dem Bau des Schloßecks am Neumarkt beginnen kann, muss zunächst ein weitaus kleineres Haus entstehen: Der Vorbau am Kulturpalast. In ihm sollen künftig nach Konzerten im Palast spätabends Technik und anderes Material angeliefert und gelagert werden.
Mehr lesen