Donnerstagsforum am 18. Mai 2017 in der Unterkirche der Frauenkirche
Vortrag mit Dr. Tobias Knobelsdorf:
„Zerstörung und Wiederaufbau in der Geschichte der Dresdner Kreuzkirche“

Bereits  für  Donnerstag,  den 18. Mai 2017,  19:30  Uhr,  lädt  die  Gesellschaft  zur  Förderung  der
Frauenkirche Dresden e. V. im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Donnerstagsforum“ zum nächsten Vortrag in die Unterkirche der Frauenkirche ein.
Dr. Tobias  Knobelsdorf spricht über
„Zerstörung  und Wiederaufbau  in  der  Geschichte  der  Dresdner Kreuzkirche“.
Der Referent des Abends ist in Dresden als Architekt Kurhistoriker tätig.
Er hat sich durch zahlreiche  Beiträge, u.a. im Jahrbuch „Die Dresdner Frauenkirche“, einen Namen gemacht. Besonders  intensiv erforschte er in  den letzten Jahren die Baugeschichte der Dresdner Kreuzkirche und hat dazu zahlreiche bisher unveröffentlichte Quellen  ausgewertet.   In einem reich bebilderten Vortrag wird er die Ergebnisse dieser Arbeit präsentieren.
Der  Eintritt zum Vortrag ist frei; Spenden sind herzlich willkommen. Der Einlass erfolgt eine halbe Stunde vor Beginn über den Eingang F der Frauenkirche.

 

Veranstaltungen der GHND – im Neumarktpavillon Pirnaischer Platz/ Landhausstraße:

Dienstag, 23. Mai 2017, 19.00 Uhr
Bürgerstammtisch, offen für alle! Gesprächspartner: Jürgen Borisch, Dipl.-Ing. Martin Trux
im Gewölbekeller Augustiner-Bräu Dresden, An der Frauenkirche 16

Dienstag, 20. Juni 2017, 19.00 Uhr
Buchpräsentation von Ernst Hirsch: „Das Auge von Dresden“
im GHND-Pavillon Landhausstr./Pirnaischer Platz