Jahresarchiv 2019

Narrenhäusel: Heim von Augusts Hofnarr

Sächsische Zeitung vom 28.12.2019 Joseph Fröhlich hatte am Hof für gute Stimmung zu sorgen. Das war so einträglich, dass er sich ein Haus bauen konnte. Für den Wiederaufbau des Narrenhäusels an der Neustädter Seite der Augustusbrücke fallen im neuen Jahr womöglich die Entscheidungen. Ursprünglich wollte der Investor das ehemalige Wohnhaus des Hofnarren Joseph Fröhlich so original wie möglich rekonstruieren. Jetzt liegen drei Entwürfe auf dem Tisch der Stadt.
Mehr lesen

Newsletter Dezember 2019

Newsletter (pdf) für den Monat Dezember mit folgenden Themen: Veranstaltungshinweise Bausituation Dezember 2019 Buchtipps Schloss Steinort/Masuren Europäische Plätze: Der Vismarkt in Leiden
Mehr lesen

27. Weihnachtliche Vesper vor der Frauenkirche am Montag, 23. Dezember 2019, 17 Uhr

Auch dieses Jahr stehen am 23. Dezember wieder viele Menschen dicht an dicht auf dem Dresdner Neumarkt. Sie singen gemeinsam und genießen die Musik, hören die biblischen Worte und die Ansprachen. Mit der Weihnachtlichen Vesper vor der Frauenkirche beginnt für viele Dresdner und ihre Gäste Weihnachten. Die Fördergesellschaft Frauenkirche lädt in Kooperation mit der Stiftung Frauenkirche herzlich dazu ein. Der MDR überträgt die Vesper wieder live im Fernsehen.
Mehr lesen

Newsletter November 2019

Newsletter (pdf) für den Monat November mit folgenden Themen: Pressemitteilung: Petition Neustädter Markt Einbruch in Historisches Grünes Gewölbe - Zeugen gesucht! Narrenhäusel: Grundstücksverkauf ist gesichert Hochhaus-Leitbild: Mehrere Standorte im Gespräch Wetzlar: „Domhöfe“ sollen Altstadt aufwerten Europäische Plätze: Die Piazza Mercantile in Bari
Mehr lesen

Das Quartier Hoym in Dresden wächst in die Höhe

Dresdner Neueste Nachrichten vom 1.12.2019 Die Tiefgarage mit 320 Plätzen ist fast fertig, der Hochbau hat begonnen. Der Bau des Quartiers Hoym am Neumarkt hat Fahrt aufgenommen. Eigentlich sollte das Gebäudeensemble schon fertig sein. Doch das Genehmigungsverfahren dauerte.
Mehr lesen

Einbruch in Historisches Grünes Gewölbe – Zeugen gesucht!

Am Montag (25.11.2019) Morgen sind Unbekannte in das Historische Grüne Gewölbe an der Straße Taschenberg eingebrochen und haben aus einer Vitrine hochwertige Schmuckstücke gestohlen. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes alarmierten die Dresdner Polizei am frühen Morgen über den Einbruch. Diese leitete daraufhin umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, an denen unter anderem 16 Funkstreifenwagen beteiligt waren. Gleichzeitig wurden die Bundespolizei sowie angrenzende Polizeidienststellen in die Maßnahmen mit einbezogen. Die Täter konnten bislang nicht ergriffen werden. Die Fahndung dauert an.
Mehr lesen

Wo sollen Hochhäuser in Dresden stehen?

Sächsische Zeitung vom 25.11.2019 Die Stadt will dazu ein neues Leitbild erarbeiten. Auch die Dresdner sollen mitreden. Wann es die ersten Ergebnisse zu den gewünschten Standorten gibt. Welche Standorte halten die Dresdner für Hochhäuser geeignet und welche nicht – darum geht es an diesem Freitag in einer Veranstaltung, zu der die Dresdner Stadtplaner ins Deutsche Hygiene-Museum einladen.
Mehr lesen