Posts by admin

Frauenkirche: Heute vor 30 Jahren wurde der erste Stein gesetzt

Am 27. Mai 1994 wurde mit einer feierlichen Zeremonie der erste Stein der Frauenkirche symbolisch gesetzt. Ein großer Sandsteinquader, der bei der archäologischen Enttrümmerung gefunden und restauriert wurde, wurde an seinen ursprünglichen Platz am Eingang A gehoben. Dieser Akt markierte den Beginn eines aufwendigen Wiederaufbauprojekts, das architektonische Präzision und sorgfältige denkmalpflegerische Arbeit erforderte, begleitet von der begeisterten Bevölkerung.
Read More

Neustädter Markt: Aktueller Stand der Brunnensanierung

Seit Februar wird der östliche Kracht-Brunnen auf dem Neustädter Markt denkmalgerecht restauriert, nachdem Dresdner Bürger und die Initiative „Neustädter Freiheit“ (sowie die GHND) sich für die Sanierung eingesetzt und Spenden gesammelt haben.
Read More

Newsletter Mai 2024

Neustädter Markt: Archiv der Avantgarden im Blockhaus eröffnet Zwinger: Archäologische Grabungen sind abgeschlossen Schauspielhaus: Rekonstruktion des historischen Salons kommt voran Henry Hope Reed Award 2024 geht an Maurice Cox Europäische Plätze: Die Place Foch in Ajaccio
Read More

Podiumsdiskussion „Wie weiter Bauen in Dresden?“ am 11. Mai: die Teilnehmer im Überblick

Im Vorfeld der Kommunalwahl (Stadtrat) am 9. Juni führt die Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden e. V. ihre nun schon fast traditionelle Podiumsdiskussion mit den Fraktionen des Stadtrats am 11. Mai 10-12 Uhr in der Trinitatiskirche durch, um den Bürgern einen Eindruck über die Wahlprogramme der einzelnen Parteien zu verschaffen. Unter dem Titel "Wie weiter Bauen in Dresden?" werden wieder Themen, die aus Sicht der GHND für das Bauen, aber auch das Wohnen in Dresden eine besondere Rolle spielen angesprochen. Im Folgenden können Sie sich über die Podiumsteilnehmer der Stadtratsfraktionen informieren
Read More

Podiumsdiskussion „Wie weiter Bauen in Dresden?“ am 11. Mai in der Trinitatiskirche

Im Vorfeld der Kommunalwahl (Stadtrat) am 9. Juni führt die Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden e. V. ihre nun schon fast traditionelle Podiumsdiskussion mit den Fraktionen des Stadtrats durch, um den Bürgerinnen und Bürgern einen Eindruck über die Wahlprogramme der einzelnen Parteien zu verschaffen. Unter dem Titel "Wie weiter Bauen in Dresden?" werden wieder Themen, die aus Sicht der GHND für das Bauen, aber auch das Wohnen in Dresden eine besondere Rolle spielen angesprochen.
Read More

Neustädter Markt: Archiv der Avantgarden wird am Samstag eröffnet

Am kommenden Samstag, den 4. Mai, wird es eröffnet: Das Archiv der Avantgarden (ADA), das von den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden betrieben wird, vereint eine öffentliche Forschungseinrichtung, ein Museum und ein Kulturhaus an einem Ort, dem Blockhaus an der Augustusbrücke. Die Sammlung des ADA besteht aus etwa 1,5 Millionen Objekten, darunter Dokumente, technische Objekte und Designobjekte, Möbel, Kunstwerke, Fotos u.a.
Read More

GHND-Bausymposium am 3. Mai: Die Referenten

Am 3. Mai wird im Plenarsaal des Dresdner Rathauses von 9:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr das 4. Dresdner Bausymposium der GHND stattfinden. Innerhalb dieser Veranstaltung, die unter dem Titel „Traditioneller Städtebau – in Zeiten des Klimawandels die bessere Alternative?“ stattfindet, werden auch die Möglichkeiten einer Tunnel- oder Boulevard-Lösung für den Neustädter Markt besprochen und der Bebauungsplan für das Königsufer vorgestellt. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.
Read More

Pressemitteilung: 25 Jahre Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden

Im Jahr 1999 gründete sich die GHND mit wenigen Mitgliedern und der Zielsetzung, der Dresdner Frauenkirche das ihr angemessene bauliche historische Umfeld zu geben. Am Anfang trafen die Mitglieder auf heftigen Widerstand aus großen Teilen der Architekten- und Bauherrenschaft, der Verwaltung und der Presse. Auch die Bevölkerung stand nicht vorbehaltlos hinter den Zielen des jungen Vereins. Doch Befürchtungen oder gar Ängste bezüglich einer historisch getreuen Rekonstruktion möglichst zahlreicher Gebäude, sogenannter Leitbauten, konnten durch sachliche, wissenschaftlich fundierte Arbeit der GHND zerstreut werden.
Read More

Newsletter April 2024

Neustädter Markt: Stadtverwaltung bevorzugt Boulevard Vorankündigung: Bausymposium am 3. Mai Driehaus-Prize 2024 geht an den Amerikaner Peter Pannoyer Europäische Plätze: Die Victoria Square in Birmingham
Read More

Neustädter Markt: Stadtverwaltung bevorzugt Boulevard

Die Stadt Dresden plant eine Umgestaltung der Straßen Große Meißner und Köpckestraße, um den Neustädter Markt von der stark befahrenen Verkehrsstraße abzutrennen und die Aufenthaltsqualität rund um den Goldenen Reiter zu verbessern. Die bevorzugte Lösung der Stadtverwaltung ist die Schaffung der sogenannten Boulevard-Lösung.
Read More