Jahresarchiv 2020

Wie es in der Florian-Geyer-Straße in Dresden weitergeht

Dresdner Neueste Nachrichten vom 23.5.2020 Das Grundstück Florian-Geyer-Straße 13 ist für Wohnungsbau vorgesehen. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft WiD hatte ein Hochhaus geplant, doch der Stadtrat entschied sich dagegen. Jetzt gibt es neue Pläne für die Fläche in Johannstadt.
Mehr lesen

Hotel am Terrassenufer: Was soll aus Dir werden, altes Haus?

Dresdner Neueste Nachrichten vom 5.5.2020 Die Betreiber des Hotels am Terrassenufer wollen die Fassade sanieren. Eigentlich dürfte das Gebäude gar nicht mehr stehen. Die Sanierungspläne sorgen dafür, dass eine alte Debatte neuen Zündstoff erhält.
Mehr lesen

Newsletter April 2020

Newsletter für den Monat April mit folgenden Themen: Pressemitteilung: Hotel am Terrassenufer Narrenhäusel: Bauherr Wießner kann Bauantrag stellen Stadtentwicklung: Wie wirkt sich Corona auf die Urbanisierung aus? Europäische Plätze: Die Place Guillaume II in Luxemburg
Mehr lesen

Anders arbeiten

german-architects.com vom 14.4.2020 Seit Februar beschäftigt uns alle das neue Coronavirus, seit März steht die Arbeit in vielen Büros Kopf und muss neu organisiert werden. Wie geht es Ihnen mit der aktuellen Situation, wie bewältigen Sie Ihre aktuellen Wettbewerbe, Projekte, Teamsitzungen und Baustellen? Herwig Spiegl von AllesWirdGut, Thomas Auer von Transsolar und Christoph Mäckler nahmen sich Zeit und beantworteten unsere Fragen.
Mehr lesen

Pressemitteilung: Hotel am Terrassenufer

Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden (GHND) plädiert für einen Teilrückbau des Hotels am Terrassenufer „Der Charakter Dresdens als Stadt ist geprägt von seiner bevorzugten Lage in der Landschaft des Elbtales, von seiner historischen Silhouette mit den Denkmalen der Sächsischen Baukunst und den durchgängigen Wohnstrukturen der zusammengewachsenen, ursprünglich eigenständigen Siedlungsbereiche. Dies gilt es, in seiner Unverwechselbarkeit zu bewahren bzw. in seiner Gesamtheit wieder herzustellen.“ Dies schreibt das Stadtplanungsamt im Jahr 2001 in seiner Broschüre zum Städtebaulichen Ideenwettbewerb Terrassenufer Dresden.
Mehr lesen

So geht es mit dem Narrenhäusel in Dresden weiter

Dresdner Neueste Nachrichten vom 7.4.2020 Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Bau hat entschieden: Das Narrenhäusel wird in seiner barocken Grundform wieder aufgebaut. Der Bauherr ist am Zug. Wenn es nach ihm geht, werden die Bauarbeiten an der Augustusbrücke bald beginnen.
Mehr lesen

Newsletter März 2020

Newsletter für den Monat März mit folgenden Themen: Hotel am Terrassenufer: Trotz Hochhauskonzept will Eigentümer sanieren Narrenhäusel: Siegerentwurf steht fest Verleihung Driehaus Preis und Henry Hope Reed Award 2020 Europäische Plätze: Der Hauptplatz in Bratislava
Mehr lesen

Hotel-Abriss noch nicht vom Tisch

Sächsische Zeitung vom 30.3.2020 Der Eigentümer will das Hotel am Terrassenufer sanieren. Für andere ist der Zwölfgeschosser an dieser Stelle fehl am Platz. Das sind die Forderungen.
Mehr lesen