Kategorie Presse

Quartier VI: Zehn neue Häuser für den Neumarkt

Zehn neue Häuser für den Neumarkt. An einem der letzten Quartiere ist Baustart. Vorher gab es einen Mega-Deal. Trotzdem bleiben Fragen. SZ vom 15.06.2016. Millionendeal am Dresdner Neumarkt. Die USD Immobilien GmbH hat das Quartier VI am Neumarkt an die Patrizia Immobilien AG verkauft. Der Kaufpreis dürfte deutlich über 50 Millionen Euro liegen. DNN vom 14.06.2016
Mehr lesen

Palais Riesch bekommt elegante Fassade

Palais Riesch bekommt elegante Fassade Der Streit am Neumarkt ist beendet. Der Sieger-Entwurf bewegt sich zwischen Gründerzeit und Jugendstil. SZ vom 03.06.2016 Visualisierung: © Nöfer Architekten Siegerentwurf auch Publikumsliebling Festlich, modern, selbstbewusst – den Stadträten gefällt die neue Fassadengestaltung zum Palais Riesch. Allerdings gibt es auch Kritik. SZ vom 04.06.2016 Neuer Entwurf für das Palais Riesch: Altes in moderne Architektur übersetzt Der erste Entwurf für das Palais Riesch im Quartier III/2 am Neumarkt war durchgefallen. Jetzt präsentierte der Investor CG Gruppe AG den Siegerentwurf eines neues Wettbewerbsverfahrens. „Wir wollen die Rekonstruktion von alter Handwerkskunst in moderne Architektur übersetzen“, erklärt Preisträger
Mehr lesen

Quartier V-1 Neumarkt-Streit: Baurecht für Investor

Neumarkt-Streit: Baurecht für Investor Das Gutbierische Haus stand einst dort, wo jetzt der Kulturpalast steht. Deshalb scheidet ein Wiederaufbau aus. Die Gesellschaft historischer Neumarkt kritisiert die Pläne der Nürnberger Investoren KIB, zwischen Heinrich-Schütz-Residenz und Kulturpalast einen modernen Bau zu errichten. Staffelgeschosse und Flachdächer würden nicht an diese Stelle passen. SZ vom 20.05.2016
Mehr lesen

Fassade für Palais Riesch wird am 2. Juni vorgestellt

Informationsveranstaltung am Dresdner Neumarkt: Fassade für Palais Riesch wird am 2. Juni vorgestellt. Der erste moderne Entwurf fiel durch. Der Investor startete ein zweites Werkstattverfahren und forderte zehn Architekturbüros auf, Vorschläge für die Fassade des Palais Riesch am Neumarkt zu entwerfen. Dabei sollte ein Kompromiss aus historisch und modern gefunden werden. Am 2. Juni wird der ausgewählte Entwurf öffentlich vorgestellt. DNN vom 25.05.2016
Mehr lesen

Flachdach-Zank am Neumarkt

Flachdach-Zank am Neumarkt Was auf dem Neumarkt in Dresden auch gebaut werden soll – es provoziert Streit: Jetzt steht ein neben dem Kulturpalast geplantes Geschäfts- und Wohnhaus in der Kritik. "Wir führen einen Häuserkampf" Interview mit Torsten Kulke, Vorsitzender der Gesellschaft Historischer Neumarkt.
Mehr lesen

Archäologen finden Zeugnisse aus Dresdner Stadtwerdung

Archäologen finden Zeugnisse aus Dresdner Stadtwerdung Für Archäologen ist auf dem Neumarkt Endspurt angesagt. Noch bis Ende März untersuchen sie das letzte Teilstück des Quartiers VI im Bereich zwischen Kulturpalast und Frauenstraße. Eine der wenigen bisher nicht bebauten Flächen im mittelalterlichen Stadtkern. DNN vom 11.03.2016 Foto: Ausgrabung im Quartier VI   Tief unterm Neumarkt Wo einst italienische Kaufleute residierten, graben jetzt Archäologen. Sie finden sogar Spuren aus dem Hochmittelalter. SZ vom 11.03.2016
Mehr lesen

Die Fassadenentwürfe für das Quartier III am Dresdner Neumarkt stehen fest

Die Fassadenentwürfe für das Quartier III am Dresdner Neumarkt stehen fest Christoph Gröner, geschäftsführender Gesellschafter des Investors CG Gruppe, hat die Fassadenentwürfe für das Quartier III am Neumarkt vorgestellt, und es fällt auf: An der Rampischen Straße sind die modernen Fassaden in der Überzahl. Schreit das nicht nach einem historischen Gegengewicht? www.dnn.de vom 23.12.2015
Mehr lesen

Schon wieder Zoff um Architektur am Neumarkt

Was wir heute zeigen, wird für Diskussionen sorgen: historisch exakt, zeitgemäß - oder extrem modern? Millioneninvestor Christoph Gröner (47, CG-Gruppe) will mit diesen neuen Visualisierungen eine Debatte über den Wiederaufbau des Quartiers Hoym starten. Morgenpost vom 17.07.2015
Mehr lesen