Archives for Presse 2024

Frauenkirche: Heute vor 30 Jahren wurde der erste Stein gesetzt

Am 27. Mai 1994 wurde mit einer feierlichen Zeremonie der erste Stein der Frauenkirche symbolisch gesetzt. Ein großer Sandsteinquader, der bei der archäologischen Enttrümmerung gefunden und restauriert wurde, wurde an seinen ursprünglichen Platz am Eingang A gehoben. Dieser Akt markierte den Beginn eines aufwendigen Wiederaufbauprojekts, das architektonische Präzision und sorgfältige denkmalpflegerische Arbeit erforderte, begleitet von der begeisterten Bevölkerung.
Read More

Neustädter Markt: Aktueller Stand der Brunnensanierung

Seit Februar wird der östliche Kracht-Brunnen auf dem Neustädter Markt denkmalgerecht restauriert, nachdem Dresdner Bürger und die Initiative „Neustädter Freiheit“ (sowie die GHND) sich für die Sanierung eingesetzt und Spenden gesammelt haben.
Read More

Neustädter Markt: Archiv der Avantgarden wird am Samstag eröffnet

Am kommenden Samstag, den 4. Mai, wird es eröffnet: Das Archiv der Avantgarden (ADA), das von den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden betrieben wird, vereint eine öffentliche Forschungseinrichtung, ein Museum und ein Kulturhaus an einem Ort, dem Blockhaus an der Augustusbrücke. Die Sammlung des ADA besteht aus etwa 1,5 Millionen Objekten, darunter Dokumente, technische Objekte und Designobjekte, Möbel, Kunstwerke, Fotos u.a.
Read More

Neustädter Markt: Stadtverwaltung bevorzugt Boulevard

Die Stadt Dresden plant eine Umgestaltung der Straßen Große Meißner und Köpckestraße, um den Neustädter Markt von der stark befahrenen Verkehrsstraße abzutrennen und die Aufenthaltsqualität rund um den Goldenen Reiter zu verbessern. Die bevorzugte Lösung der Stadtverwaltung ist die Schaffung der sogenannten Boulevard-Lösung.
Read More

Semperoper: So geht es mit den Neubauplänen voran

Die "Ergänzungssatzung Nummer 451" behandelt den kontrovers diskutierten Plan zum Neubau eines Probebühnenzentrums für die Semperoper im denkmalgeschützten Zwingerpark. Zu diesem Vorhaben sind zahlreiche öffentliche Einwände eingegangen hinsichtlich seiner exponierten Lage und bestimmter Details wie Höhe und Maße des Neubaus.
Read More

Semperoper: Kritik am geplanten Funktionsbau abgebügelt

Die Stadt Dresden hat zahlreiche Einwände gegen die geplante Erweiterung der Semperoper im denkmalgeschützten Zwingerpark erhalten. Trotz dieser Bedenken plant das Rathaus, keine Änderungen am umstrittenen Bauvorhaben vorzunehmen. Die Stadtverwaltung werde dem Stadtrat empfehlen, die Einwände lediglich zur Kenntnis zu nehmen und den Weg für den Anbau freizumachen.
Read More

Neustädter Markt: Stadtrat kommentiert CDU-Vorstoß zum Tunnelbau

Die Dresdner CDU möchte die Verkehrsprobleme am Neustädter Markt durch einen Tunnel lösen, diese Lösung bekam auf dem Programmparteitag eine große Mehrheit. Der Tunnel soll den Durchgangsverkehr zwischen Palaisplatz und Carolaplatz leiten, um den Neustädter Markt zu beruhigen und städtebaulich verbessern zu können.
Read More

Neustädter Markt: Bauausschuss stimmt Bebauungsplan zu

Der Dresdner Ausschuss für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften des Stadtrats hat am Mittwoch den Bebauungsplan für das Königsufer beschlossen. Baubürgermeister Stephan Kühn (Grüne) betonte, dass sich das Verfahren trotzdem noch in einem sehr frühen Stadium befinde und man sich nicht in Detailfragen verlieren solle.
Read More

Quartier III: Wie der aktuelle Zeitplan aussieht

Die Sächsische Zeitung hat beim Niederlassungsleiter der Adler Group René Naumann nachgefragt, wie der Zeitplan für das Quartier III/2 aussieht. Am 23. Oktober hatte ein Brand im Dachgeschoss eines der Häuser einen Schaden im siebenstelligen Bereich verursacht. "Die Brandursache war eine zu große Wärmeentwicklung beim Schweißen der Dachbahnen auf einer Dachterrasse", erklärt er.
Read More

Stadtverwaltung: Mehr als 400 Stadtratsbeschlüsse nicht umgesetzt

Der Dresdner Stadtrat trifft in seinen Sitzungen Entscheidungen über konkrete Maßnahmen in der Stadt aufgrund von Verwaltungsvorlagen und Fraktionsanträgen. Diese Beschlüsse sind rechtlich bindend für die Verwaltung. Bedauerlicherweise häufen sich jedoch die Fälle, in denen Beschlüsse nicht umgesetzt werden, und die Zahl der nicht erledigten Beschlüsse ist auf über 400 angestiegen.
Read More