Pressemitteilung: Bürgerbegehren Neustädter Markt

Das Bürgerbegehren der Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden e.V. (GHND) ist in der dritten Woche. Nach einem schleppenden Beginn steigt die Zahl der Rückläufe an. Leider konnten wir noch nicht alle Haushalte erreichen. Die GHND weist daher darauf hin, dass die Unterschrift auch im Informationspavillon am Pirnaischen Platz geleistet werden kann.
Read More

Pressemitteilung: 77. Jahrestag der Zerstörung Dresdens und das Bürgerbegehren zum Neustädter Markt/Königsufer

Am 13. Februar jährt sich die Zerstörung unserer Stadt zum 77. Mal. Seit Kriegsende 1945 versucht die Stadt Dresden am Neustädter Markt/Königsufer eine Neubebauung zu verwirklichen. Beginnend mit einem ersten in Deutschland durchgeführten Wettbewerb, Anfang 1946, zu einem Hotelneubau, wurde sich immer wieder an einer Umsetzung versucht. Jedoch wurde bis heute trotz vieler weiterer Pläne nichts erreicht.
Read More

Newsletter Januar 2022

Pavillon: Seit 1. Februar wieder geöffnet Neustädter Markt: Bauarbeiten am Blockhaus machen Fortschritte Augustusbrücke: Sanierung nach vier Jahren abgeschlossen Großsedlitz: Industriepark bedroht den Barockgarten Europäische Plätze: Die Place Alexandre Israël in Troyes
Read More

Pavillon öffnet wieder am 1. Februar

Der Informationspavillon öffnet für Sie wieder am 1. Februar 2022. Es gelten die üblichen Öffnungszeiten (Montag-Samstag 12:00 - 17:00 Uhr). An den beiden Sonntagen, den 13. und 20. Februar, erfolgt jeweils eine Sonderöffnung von 10:00 - 18:00 Uhr.
Read More

Newsletter Dezember 2021

GHND kündigt Bürgerbegehren zum Neustädter Markt/Königsufer für Februar dieses Jahres an Narrenhäusel: Wiederaufbau rückt näher Quartier III: Wappenfeld des Palais Hoym montiert Residenzschloss: Ausmalung der Loggia schreitet voran Wettbewerb Molkenmarkt Berlin Europäische Plätze: Die Tyskebryggen in Bergen
Read More

Frankfurt: Kommt der Lange Franz zurück?

Ganze 1,50 Meter ist das Modell hoch, das der Neue Brückenbauverein unter Vorsitz von Christoph Mäckler im Juni der Stadt überreicht hat. Damit rückt die Vollendung des 1900 bis 1904 errichteten 70 Meter hohen Turms, der seither den Erweiterungsbau des Frankfurter Rathauses bekrönt, in greifbare Nähe.
Read More

Wettbewerb Molkenmarkt Berlin

Es drängt sich hier förmlich ein Vergleich mit der Entwicklung des Nikolaiviertels und des Dresdner Neumarkts auf. Nachdem beide bereits Anfang der 1980er Jahre DDR-Planungen vorliegen hatten, wurden diese in Berlin bis zum 750. Jubiläum der Stadt 1987 umgesetzt -  während Dresden keine Sondermittel dafür zur Verfügung standen und der Neumarkt liegen blieb. Nun hat es wieder einen beachtenswerten Wettbewerb gleich neben dem Nikolaiviertel für den Molkenmarkt gegeben.
Read More

Newsletter November 2021

Pressemitteilung: Hochhausaufstockung zerstört Canaletto-Blick Corona-Pandemie: Pavillon seit 22. November geschlossen Neustädter Markt: Fachtagung preist Einöde Europäische Plätze: Der Lange Markt (Długi Targ) in Danzig
Read More