Kategorie Verschiedenes

Rekonstruktion im Zeitalter der Moderne – Dresden als Zentrum städtebaulicher und architektonischer Debatten

Dresden steht seit nunmehr fast drei Jahrzehnten im Zentrum städtebaulicher und architektonischer Debatten in Deutschland. Von hier gingen bedeutende Impulse für die Rekonstruktionen des Berliner Stadtschlosses, des Potsdamer Stadtschlosses, des Dom-Römer-Areals in Frankfurt/M. oder auch des Alten Marktes in Potsdam aus.
Mehr lesen

Neustädter Markt: Positionsbestimmung von Prof. Erika Schmidt

Im folgenden veröffentlichen wir eine Erklärung von Frau Prof. em. Dr. Erika Schmidt, die diese am 24. November 2020 auf der Internetseite der BI "Neustädter Freiheit" als Reaktion auf das am 30.10.2020 veröffentlichte Gutachten von Prof. Dr. Peter Stephan, Prof. Dr. Dr. hc. Heinrich Magirius und Dr. Stephan Hertzig zum Neustädter Markt verfasst hat.
Mehr lesen

Ferdinandplatz: Zwei Entwürfe für das Verwaltungszentrum

Auf dem Dresdner Ferdinandplatz soll bis 2025 ein neues Verwaltungszentrum entstehen. Am 30. November haben zwei Bietergemeinschaften ihre finalen Entwürfe eingereicht. Im Rahmen eines Beteiligungsverfahrens haben die Bürger bis zum 21. Dezember die Möglichkeit, sich zu den Entwürfen zu äußern.
Mehr lesen

Newsletter Mai 2020

Newsletter für den Monat Mai mit folgenden Themen: Quartier III/2: Rasanter Baufortschritt Veranstaltungshinweise Drohender Abriss: Wohnhaus von Hans und Marlene Poelzig soll Neubau weichen Buchtipps: Dresden und die Elbe / Haus mit Eigenschaften Europäische Plätze: Der Obradoiro-Platz in Santiago de Compostela
Mehr lesen

Anders arbeiten

german-architects.com vom 14.4.2020 Seit Februar beschäftigt uns alle das neue Coronavirus, seit März steht die Arbeit in vielen Büros Kopf und muss neu organisiert werden. Wie geht es Ihnen mit der aktuellen Situation, wie bewältigen Sie Ihre aktuellen Wettbewerbe, Projekte, Teamsitzungen und Baustellen? Herwig Spiegl von AllesWirdGut, Thomas Auer von Transsolar und Christoph Mäckler nahmen sich Zeit und beantworteten unsere Fragen.
Mehr lesen

Wegen Corona: Vorträge abgesagt, Pavillon öffnet wieder am 1. Juli

Die jeweils am 1. Mittwoch im Monat stattfindenden Vorträge in der Piatta Forma werden ab sofort wegen der Corona-Epidemie ausgesetzt. Nach der Sommerpause wird entsprechend der Situation neu entschieden. Am 1. Juli wird unser Informations-Pavillon mit einer umfänglich überarbeiteten Ausstellung neu eröffnet. Sie erreichen uns zusätzlich über eine für die Zeit der Krise eingerichtete Sonder-E-Mail-Adresse: kontakt-neumarkt@t-online.de
Mehr lesen

Wie kann in Dresden besser gebaut werden?

Dresdner Neueste Nachrichten vom 6.3.2020 Nicht nur die Architekten sollen sich mit ihren Entwürfen wohlfühlen, sondern auch die Einwohner und die Gäste der Stadt. Eine Forderung aus einer Debatte im Stadtrat über Baukultur. Aber lassen sich Bausünden überhaupt verhindern?
Mehr lesen

Einbruch in Historisches Grünes Gewölbe – Zeugen gesucht!

Am Montag (25.11.2019) Morgen sind Unbekannte in das Historische Grüne Gewölbe an der Straße Taschenberg eingebrochen und haben aus einer Vitrine hochwertige Schmuckstücke gestohlen. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes alarmierten die Dresdner Polizei am frühen Morgen über den Einbruch. Diese leitete daraufhin umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, an denen unter anderem 16 Funkstreifenwagen beteiligt waren. Gleichzeitig wurden die Bundespolizei sowie angrenzende Polizeidienststellen in die Maßnahmen mit einbezogen. Die Täter konnten bislang nicht ergriffen werden. Die Fahndung dauert an.
Mehr lesen