Kategorie Neumarkt

Der Neumarkt-Kurier 1/2021 ist erschienen!

Inhalt: Promenadenflair statt Autoverkehr am Neustädter Markt – Veranstaltung im Juni geplant | Torsten Kulke „Man wird so viel große Handwerkskunst sehen!“ – Gespräch mit Berndt Dietze über das Quartier VII/1 | Torsten Kulke Ein gutes Stück Stadt – Neue Ideen für die Pirnaische Vorstadt | Manuel Bäumler „Die Robert-Schumann-Ehrung in Dresden“ – Eine Initiative des Sächsischen Vocalensembles e.V. | Anita Brückner Wie baut man ein Schloss? Marketing für eine verrückte Idee | Wilhelm von Boddien Wer die Vergangenheit nicht kennt, ist blind für Gegenwart und Zukunft | Sebastian Storz   Erhältlich telefonisch (03 51) 4 96 51 54 oder
Mehr lesen

Hotel Stadt Rom: Neuer Baubürgermeister bekennt sich zum Wiederaufbau

Seit 100 Tagen ist der neue Dresdner Baubürgermeister Stephan Kühn (Bündnis 90/Die Grünen) nun im Amt. Zu diesem Anlass haben die Dresdner Neuesten Nachrichten ein Interview mit ihm geführt. Auf die Frage "Für das Hotel Stadt Rom sollen aber Bäume weichen. Tragen Sie das mit?" gab er unmissverständlich zur Antwort: "Der Stadtrat hat entschieden, dass der bauliche Abschluss des Neumarkts Priorität haben soll vor dem Erhalt der Bäume.
Mehr lesen

Rekonstruktion im Zeitalter der Moderne – Dresden als Zentrum städtebaulicher und architektonischer Debatten

Dresden steht seit nunmehr fast drei Jahrzehnten im Zentrum städtebaulicher und architektonischer Debatten in Deutschland. Von hier gingen bedeutende Impulse für die Rekonstruktionen des Berliner Stadtschlosses, des Potsdamer Stadtschlosses, des Dom-Römer-Areals in Frankfurt/M. oder auch des Alten Marktes in Potsdam aus.
Mehr lesen

Baywobau-Chef Berndt Dietze: Mit 80 ist Schluss. Vielleicht.

Dresdner Neueste Nachrichten vom 12.8.2020 Die Leserinnen und Leser der DNN haben die zehn Dresdner des Jahrzehnts gekürt. Berndt Dietze ist einer davon. Der 77-Jährige hat das Bild von Dresden geprägt. Der Neumarkt ist Teil seines Lebenswerks. Jetzt plant er die nächsten Projekte.
Mehr lesen

So wächst das Quartier Hoym in Dresden in die Höhe

Dresdner Neueste Nachrichten vom 2.6.2020 16 Einzelhäuser – das Quartier III/2 ist das größte Neubauvorhaben am Neumarkt in Dresden. Vor elf Monaten wurde der Grundstein gelegt – jetzt sind die ersten Gebäude Dank intelligenter Technologien und pfiffiger Lösungen auf der Baustelle bald rohbaufertig.
Mehr lesen

Pressemitteilung: Hotel Stadt Rom

Wie in den Tageszeitungen zu lesen war, ergreift der Baubürgermeister die Initiative und möchte den Wiederaufbau des Hotel Stadt Rom voranbringen. Dazu wird in der nächsten Bauausschuss-Sitzung eine entsprechende Beschlussvorlage verabschiedet. Einer Bebauung steht eigentlich nur eins im Wege: die ausdrücklich als Provisorium erfolgte Bepflanzung mit Stieleichen.
Mehr lesen

So geht es mit dem „Hotel Stadt Rom“ in Dresden weiter

Dresdner Neueste Nachrichten vom 28.2.2020 Der Wiederaufbau des „Hotel Stadt Rom“ soll den baulichen Schlusspunkt bei der Rekonstruktion des Neumarkts setzen. Das hat der Stadtrat beschlossen. So setzt der Baubürgermeister den Beschluss um – und das sind seine Bedenken.
Mehr lesen

Das Quartier Hoym in Dresden wächst in die Höhe

Dresdner Neueste Nachrichten vom 1.12.2019 Die Tiefgarage mit 320 Plätzen ist fast fertig, der Hochbau hat begonnen. Der Bau des Quartiers Hoym am Neumarkt hat Fahrt aufgenommen. Eigentlich sollte das Gebäudeensemble schon fertig sein. Doch das Genehmigungsverfahren dauerte.
Mehr lesen

Endspurt auf dem Neumarkt

Sächsische Zeitung vom 28.6.2019
Im Quartier Hoym wurde am Donnerstag der Grundstein gelegt. Der Bauherr nutzte das zu einem Weckruf für Dresden.
Wenn das Quartier Hoym im Sommer 2021 fertig wird, sind 13 Gebäude mit teilweise historischen Fassaden in der Lücke zwischen Landhausstraße und Rampischer Straße hinter dem Polizeipräsidium gebaut. 257 Wohnungen sollen hier entstehen, die zwischen 30 und 135 Quadratmeter groß werden.
Mehr lesen