Kategorie Neustädter Markt

Der heutige Neustädter Markt – ein Symbol der autogerechten Stadt

Erstmals erschienen im Neumarkt-Kurier 1/2020 Von Torsten Kulke Vier Autospuren, separate Gleisbettanlagen für die Straßenbahnen, keine Fahrradwege, wenig Aufenthaltsqualität nicht nur wegen der nicht instand gesetzten Brunnen und unsanierten Plattenbauten – das ist heute der drittwichtigste Platz in Dresden – der Neustädter Markt.
Mehr lesen

Neustädter Markt: GHND-Tagung zur Zukunft des Platzes

Wenn die Meinungen auch mitunter weit auseinander gingen, so ist es doch gelungen, diese Vielfalt auf respektvolle Weise in den sechs Stunden der Tagung „Der Neustädter Markt in Dresden – Geschichte, Gegenwart und Zukunft“ am 30. Oktober im Plenarsaal des Dresdner Rathauses auszutauschen.
Mehr lesen

GHND: Denkmalschutz für den Neustädter Markt „unsinnig“

Dresdner Neueste Nachrichten vom 18.9.2020 Die Gesellschaft Historischer Neumarkt (GHND) hält es für unsinnig, den Neustädter Markt unter Denkmalschutz zu stellen. Pikant: Genau dort will die GHND einen Pavillon errichten. Die Pläne könnten scheitern, wenn der Platz Denkmalschutzstatus erhält.
Mehr lesen

Pressemitteilung: Denkmalschutz für Neustädter Markt?

Der Neustädter Markt soll – wie aus Pressemitteilungen hervorgeht – unter Denkmalschutz gestellt werden. Die Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden e.V. hält das für unsinnig, im Hinblick auf dringend notwendige Veränderungen sogar für kontraproduktiv.
Mehr lesen

Zitterpartie für den Pavillon auf dem Neustädter Markt in Dresden

Dresdner Neueste Nachrichten vom 17.7.2020 Darf die Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden einen Pavillon in Form der Turmhaube des Neustädter Rathauses auf dem Neustädter Markt aufstellen? Der Stadtrat musste am Donnerstagabend entscheiden. Es ging knapp zu.
Mehr lesen